Oft vergessen, diesmal dran erinnert: die aktuelle “Wer macht was?”-Liste auf PC Player Forever, in diesem Monat auch mal wieder mit meinen Favoriten.

Comments

5 Responses to “PC Player Persönlich”

  1. Abdiel on August 13th, 2006 5:00

    Aber sag nicht, dass Du keine regelmäßige Mailerinnerung ins Postfach bekommen würdest. Ich tippe da eher aufs Alter… >:-) Naja, ich freue mich trotzdem und hoffe auf weitere Beteiligung von Dir.

    btw: Hatte Dir DocSoLo nicht schon vor längerer Zeit mal WordPress angeboten?

  2. Martin on August 13th, 2006 11:17

    Hallo Roland!

    Ich bin ein alter, treuer PC Player-Leser!

    Seit einiger Zeit lese ich auch Dein Blog …

    Zu PC Player Zeiten haben wir beide auch mal ein paar Mails ausgetauscht, als ich lustigerweise in eben jener “PCP Persönlich” Rubrik (die ich übrigens immer mit Interesse gelesen habe) in Deinem CD-Player DC Talk mit “Jesus Freak” entdeckt habe und daraufhin von Dir wissen wollte, ob Du auch Christ bist …

    Übrigens immer noch ab und zu gern von mir gehört, DC Talk! Vor allem natürlich “In The Light”, das ich auch schon selbst performt habe … ;)

    Seit ein paar Tagen habe ich nun auch mein eigenes Blog. Schau doch mal vorbei, wenn Du Lust hast!
    Ich habe Dich auch in meine Blogroll aufgenommen …

    Liebe Grüße nach San Francisco!

  3. Claus on August 13th, 2006 16:20

    Beim Thema PC Player würde ich ja gerne mal nachhaken und noch mal ein paar Infos zu dieser Neuigkeit erhalten:
    “… zumal als Nachfolge-Korrespondent für unsere Spielemagazine Roland Austinat in San Francisco dankenswerterweise frei war…”,
    gefunden beim ehrenwerten Herrn Lenhardt (http://www.lenhardt.net/2006/08/hauptsache-socken_12.html).
    Ist das Arbeitsteilung, du sein Auslandsreporter, und er dein neuer (Chef? &) Pressesprecher?
    ;)
    Nun also Gamestar ade, oder geht beides gar parallel?

    Gruß aus Bremen

    Claus

  4. Doc SoLo on August 17th, 2006 14:21

    > btw: Hatte Dir DocSoLo nicht schon vor längerer Zeit mal WordPress angeboten?

    Hat er. Und es ist noch immer da:

    http://www.pcplayer.de/~ra/wordpress/

    Aber jetzt werd ich’s endlich löschen – “ungeöffnet zurück”, sozusagen. Roland, Glückwunsch zum neuen Layout, auch wenn mich die Farben ganz schön pieken und ich sicher nicht auf jeder Website meine eigenen einstellen möchte. Auch wenn ich keine Kommentare schreibe, ich lese mit seit du in SF bist. Bleib dran! ;)

    Ciao,

    Doc SoLo

  5. ro on August 17th, 2006 15:54

    @Abdiel: Tja, das hat der Doc ja schon selbst beantwortet. ;)

    @Martin: Willkommen! Ich erinnere mich dunkel an unseren Mailwechsel, fein, dass sich hier die Ehemaligen treffen, Leser wie Schreiber.

    @Claus: Richtig, ich wollte doch noch einen Eintrag deswegen schreiben.

    @Doc SoLo: Jau, ich danke noch heute. Nicht zuletzt dadurch habe ich mich dann letztendlich für WordPress entschieden, der Testlauf seinerzeit war schon ganz prächtig. Wenn Du die Farben einmal eingestellt hast, sollten die eigentlich für alle Seiten gültig sein.

Leave a Reply