Auf den Tag genau vor vier Jahren habe ich das bisher letzte Lebenszeichen auf dieser Seite von mir gegeben. Da wird es h√∂chste Zeit, ein weiteres in die Menge zu werfen. Gestern dann auch mal die Seite auf den neuesten Stand gebracht, mit SQL- und HTML-Fummeleien. Denn im Laufe der Jahrzehnte hat sich YouTube von Flash entkoppelt, gibt es manche Videos gar nicht mehr und obendrein hatten sich Umlaute und Co. in der Post-Datenbank verabschiedet. Sollte alles gefixt sein, sachdienliche Hinweise nehme ich gerne entgegen. Und nat√ľrlich die Frage: Soll ich hier wieder mehr posten? Nutzt man im Jahr 2024 noch Feed-Reader? Oder wird nur noch auf “Insta” oder TikTok gescrollt? Vielen Dank f√ľr euer Feedback!

Go where you are celebrated, not merely tolerated.

(Paul F. Davis, Speaker)

No matter where you think you broke out or you made it, there’s always a some other rung to climb. They key to being happy is just being grateful where you are in the ladder.

(Lena Hall, Actress, Singer & Songwriter)

You know, the thing is, if you’re going to be around for 30, 40 years, you’re going to be at the mercy of a lot of things outside of your control. (…) But if there’s quality there and you don’t get desperate and you sort of plug away, things come around again. (…) You’ve got to be patient. The most important thing is you’ve got not to give up.

(Jim Kerr, Singer, Simple Minds)

Die Tage bekam ich eine Mail von Google. Ich solle doch mal in mein Adsense-Konto schauen, da w√§ren ein paar Dollar angelaufen, die beim weiteren Nichtanmelden an den Staat fallen w√ľrden. Spannender Opener, also mal eingeloggt und festgestellt, dass rund 35 US-Dollar meiner harren, die Auszahlungen aber erst ab 100 Dollar beginnen.

Weitere Untersuchungen zeigten, dass die Mehrzahl der Dollar vor gut zehn Jahren erzeugt wurden, damals zu Hochzeiten meines Bloggens auf der Google-eigenen Blogger-Plattform. Allerdings habe ich die Anzeigen vermutlich deswegen nie gesehen, weil ich mit einem dieser schmutzigen Adblocker unterwegs bin.

Jedenfalls gaben mir einige der Einträge von damals den Eindruck, als hätte ich seinerzeit lustiger, spritziger und, ganz ehrlich, häufiger geschrieben. Ob ich das heute noch kann? Mal sehen. Und ebenfalls mal sehen, ob das noch irgendwen interessiert, oder ob Blogs, die nicht mit Klickbait-Listen wuchern, noch gelesen werden.

Fast, cheap and good … pick two. If it’s fast and cheap, it won’t be good. If it’s cheap and good, it won’t be fast. If it’s fast and good, it won’t be cheap.

(Jim Jarmusch)

We’re connected in so many different ways via technology … yet there’s this immense disconnect. Now there’s this pressure to present yourself that you’re happy, that you’re doing well. It creates anxiety.

(Lori Mothersell, therapist)

Next Page →