Den deutschen Feiertagsregelungen sei es gedankt, dass ich heute noch allen Lesern frohe, gesegnete Weihnachten wĂĽnschen kann! Diesmal ohne Bild, aber nicht weniger herzlich.

Mögen die noch verbleibenden Tage dieses Jahres mit nicht zuviel Stress gefüllt sein und stattdessen einige Momente der Richtungsbestimmung für 2009 und darüber hinaus erlauben!

Im Wartezimmer heute frĂĽh begrĂĽĂźen sich zwei Senioren: “Hallo, biste krank?” – “Nee, will mich bloĂź aufwärmen.” Willkommen in Essen.

If you write for a living, you need an unquenchable delight in the actual work of writing; otherwise, you will get burned out on whatever you’re writing about, no matter how much you love it.

(Mick LaSalle)