Und dann war da noch die Auktion von LOST-Requisiten – gerade lese ich, was einige Käufer fĂĽr BĂĽcher, Busse und Bier auf den Tisch gelegt haben:

– Dharma-VW-Bus: $47.000
– Desmonds Not-Aus-SchlĂĽssel: $11.000
– Jins Ehering: $4750
– Hurleys Lotterielos: $5500
– Madonnen-Statuen (zwei Kisten voll): $5000
– Zwölf Dosen Dharma-Bier: $5000
– Jacks Kleidung aus dem Finale: $9000
– Lockes Rollstuhl: $3250
– Daniel Faradays Notizbuch: $20.000
– Hurleys Camaro-Sportwagen: $20.000
– Watership Down, gelesen von Sawyer: $2750
– Jakobs Leuchtturm-Drehmechanismus: $27.500
– Drehbuch der ersten Folge mit Autogrammen von J. J. Abrams und Damon Lindelof: $15.000

Sagenhaft. Im Prinzip alles absolut wertlose Gegenstände, von den Autos einmal abgesehen. Was die Gewinner wohl damit machen werden?

I’m a risk taker. Most of my career has not been a joyful experience, but it has been challenging. I like the dangers.

(Michael Douglas, Schauspieler)